Ob kalt oder warm

Die langjährige Erfahrung in der Erzeugung von rost-, säure- und hitzebeständigen Edelstahlrohren ermöglicht es der Schoeller-Bleckmann Edelstahlrohr GmbH die hohen Qualitätsansprüche ihrer Kunden zu erfüllen.

Rohrproduktion

Je nach Dimension des Endproduktes werden die Rohre mit unterschiedlichen Verfahren gefertigt.

Die Warmfertigung bei bis zu 1300° C ermöglicht Dimensionen von 60 - 250 mm Durchmesser und Wandstärken von 3 - 25 mm. Hier kommt das Strangpressverfahren zum Einsatz, das sich für die Herstellung hochlegierter Stahlrohre seit Jahrzehnten weltweit durchgesetzt hat.

Die Kaltfertigung hingegen erlaubt auch die Herstellung von Abmessungen bis zu 6 mm Außendurchmesser. Die weiteren Vorteile der Kaltfertigung sind erstklassige Oberflächengüte und Maßhaltigkeit.